Wir stellen uns vor

Um unsere ehrenamtliche Arbeit sinnvoll und koordiniert einsetzten zu können, wurde 1997 die Hospizgemeinschaft Mühlheim gegründet. Seit 2007 sind wir als Hospizgemeinschaft Mühlheim e.V. ein eingetragener Verein.

Wir sind für alle Menschen da, die mit dem Thema Trauer beschäftigt sind:

  • Kranke,
  • Angehörige,
  • Bewohner und Mitarbeitende in Seniorenheimen.

Der Vorstand der Hospizgemeinschaft Mühlheim besteht momentan aus:

Vorstand der Hospizgemeinschaft Mühlheim e.V. im Oktober 2019 Foto: Dr. Josef Hahn;
Vorstand der Hospizgemeinschaft im Oktober 2019 Foto: Dr. Josef Hahn;
Dr. Frank Wempe, 1. Vorsitzender der Hospizgemeinschaft Mühlheim; Foto: Micha Wempe
Dr. Frank Wempe
1. Vorsitzender
Foto: Micha Wempe
Jürgen Degünther 2. Vorsitzender der Hospizgemeinschaft Mühlheim;, Foto: Frau Degünther
Jürgen Degünther
2. Vorsitzender Foto: Frau Degünther
Heidemarie Giersch-Baier Kassiererin der Hospizgemeinschaft Mühlheim Foto: Ann-Katrin Baier
Heidemarie Giersch-Baier Kassiererin
Foto: Ann-Katrin Baier
Astrid Drescher
Schriftführerin
Foto: Wolfgang Serchinger
Gertrud Zieringer, Beisitzerin
Gertrud Zieringer
Beisitzerin
Foto: Wolfgang Serchinger
Boris Knopf  Beisitzer
Foto:;
Boris Knopf
Beisitzer
Foto: Peter Habermehl

Renate Schnell Ehrenmitglied der Hospizgemeinschaft Mühlheim

Auf der Mitgliederversammlung der Hospizgemeinschaft wurde die langjährige Vorsitzende Renate Schnell auf Antrag des Vorstandes zum Ehrenmitglied ernannt.

“Mit dieser Ernennung möchten wir insbesondere die Verdienste von Frau Schnell beim Aufbau der Hospizgemeinschaft vor 20 Jahren würdigen”, betonte der Vorsitzende Dr. Josef Hahn.

Dr. Josef Hahn, Marlis Hanebutt, Astrid Drescher, Ehrenmitglied Renate Schnell (Mitte), Tanja Zahn-Kipping, Gertrud Zieringer, Susanna Cefariello; Foto: Wolfgang Serchinger
Ehrenmitglied Renate Schnell (Mitte); Foto: Wolfgang Serchinger

Gerne stehen wir Ihnen zur Seite, wenn Sie Fragen haben zum Thema:

  • Patientenverfügung,
  • Vorsorgevollmacht,
  • Betreuungsverfügung,
  • Behandlungsvereinbarung,
  • Organspende,
  • Hospiz, ambulanter Pflegedienst, ambulante Palliativversorgung.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Kontakt zu weiteren Ansprechpartnern, Institutionen, Ämtern und Einrichtungen herzustellen.

nach oben